Nachrichten

Neue Partnerschaft in Australien

Modula4 hat unsere Partnerschaft mit Work-in-Progress (WIP), einer in Cairns ans├Ąssigen DAM-Beratungsfirma mit Schwerpunkt auf Canto Cumulus, offiziell gemacht. WIP bietet Support, Beratung und technischen Service f├╝r Modula4-Kunden in Australien und im gesamten asiatisch-pazifischen Raum. WIP bietet seinen eigenen Kunden auch Modula4-Produkte und -Anpassungen an. WIP-Gesch├Ąftsf├╝hrer Robert Krause hat zuvor f├╝r DataBasics, Modula4 und Canto …  Weiterlesen >

Neue Schl├╝sselposition in Berlin besetzt

Lutz Heymann, ehemals Heymann Consulting, ist als Senior Consultant beim Berliner B├╝ro von Modula4 eingestiegen. Mit seiner umfassenden DAM-Erfahrung und seinem umfassenden Cumulus-Produktwissen unterst├╝tzt Lutz unseren wachsenden Kundenstamm in Deutschland und in ganz Europa. Lutz hilft Modula4-Kunden mit Strategien, Schulungen, Konfigurationen und anderen Services, damit sie ihre Canto Cumulus-Systeme optimal nutzen k├Ânnen.

Plan Now or Pay Later: Artikel von Michael Gellner, CTO von Modula4, im Journal of Digital Media Management

Der Beitrag „Plan Now or Pay Later: Sustainable Design Ideas for Digital Asset Management“, gemeinsam verfasst von Michael Gellner, CTO von Modula4, und David Diamond, Autor des DAM Survival Guide, wird in der neuesten Ausgabe des Journal of Digital Media Management ver├Âffentlicht. „Plan Now or Pay Later“ erscheint als Leitartikel in Band 7, Nr. 1 …  Weiterlesen >

Modula4 stellt ein!

Modula4 sucht DAM-Experten (Digital Asset Management) f├╝r folgende Positionen: – DAM Technischer Consultant – DAM Technischer Support Agent Schlie├čen Sie sich unserem Team aus Beratern, Programmierern und Mitarbeitern des technischen Supports an, um DAM-zentrierte L├Âsungen f├╝r unsere Liste der Blue-Chip-Kunden bereitzustellen Klicken Sie auf den Link f├╝r jede Position, wenn Sie mehr erfahren oder sich …  Weiterlesen >

Auto-Tagging – neues Feature f├╝r die DAM4 Plattform

Modula4 stellt AI Auto-Tagging vor, ein neues Feature f├╝r die DAM4 Plattform. Mit Hilfe k├╝nstlicher Intelligenz (AI) analysiert Auto-Tagging Bilder, um Metadaten-Tags vorzuschlagen. Die Tags basieren auf dem, was im Bild zu sehen ist, und was aus dem Kontext abgeleitet werden kann. Es identifiziert zudem die dominierenden Farben. Hinter AI Auto-Tagging steht Clarifai, der f├╝hrende …  Weiterlesen >

Veriflies: Qualit├Ątskontrolle f├╝r Ihr Marketingmaterial

Neu in Modula4s Portfolio: Veriflies, ein cloud-basiertes Tool, das die Zusammenarbeit von gro├čen Marken mit ihren externen Agenturen vereinfacht. Veriflies automatisiert den Prozess der Anforderung, Genehmigung, Verwaltung und Verfolgung von Marketing-Assets wie Bildern und Grafiken. Alle eingereichten Assets werden automatische auf ihre Eignung ├╝berpr├╝ft, so werden unn├╝tze Verz├Âgerungen und teure Fehler ausgeschlossen. Neben globalen Marken …  Weiterlesen >

Modula4 besetzt Schl├╝sselpositionen

Modula4 hat sein Team k├╝rzlich um zwei Schl├╝sselpositionen erweitern k├Ânnen. Juan Visperas, Senior Account Manager Juan kommt zu uns von Canto, wo er mit kurzen Unterbrechungen seit 1998 gearbeitet hat. Bei Canto unterst├╝tze er Kunden bei der Wahl der f├╝r sie optimalen Softwarel├Âsung, mit der sie ├╝ber Jahre hinweg erfolgreich arbeiten konnten. Steffi Kahra, UX Designer …  Weiterlesen >

Modula4 CTO wird auf dem DAM Summit ├╝ber Cumulus Customizations sprechen

Modula4s CTO, Michael Gellner, wird auf dem Canto DAM Summit Americas┬áeine Veranstaltung unter dem Titel┬áÔÇťBeyond Configuration: Custom Solution Success StoriesÔÇŁ leiten. Die Konferenz findet am 9. & 10. Mai in New York statt. In dieser Veranstaltung wird Michael zeigen, wie Cumulus exakt auf die Bed├╝rfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten werden kann. Daf├╝r wird er L├Âsungen, die …  Weiterlesen >

Saab Media Portal ver├Âffentlicht

Das Saab Media Portal┬áwurde ver├Âffentlicht. Das Portal bietet ├Âffentlichen Zugriff auf eine Reihe von Bildern, die die Saab-Gruppe repr├Ąsentieren. In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Partner Gothia hat Modula4 dieses Portal unter Nutzung des Ember Application Frameworks und┬áder Canto Integration Platform (CIP) entwickelt. Die Datenbank im Hintergrund ist┬áCanto Cumulus, die CIP setzt darauf eine Schicht von …  Weiterlesen >

Thank you for your time and for the tips and tricks you shared at the training. Even after using Canto Cumulus for 3 years, you have showed me new ways we can use Cumulus that should really improve our work flow and save an incredible amount of time. The training was well worth the money!

Adam Hunter, LMN Architects