Systeme von Modula4 allgemein nicht durch Heartbleed Bug bedroht

Kürzlich wurde eine schwere Sicherheitslücke in OpenSSL entdeckt, bekannt als Heartbleed Bug. Modula4 hat jene Systeme, die sie aufgesetzt haben, auf die Gefahr hin untersucht, vom Heartbleed Bug betroffen zu werden. Wie wir feststellen konnten, ist das Risiko äußerst gering. Die überwiegende Mehrheit der durch Modula4 aufgesetzten Systeme verwende das SSL (Secure Socket Layer)-Protokoll gar nicht und ein kleinerTeil jener, die SSL verwenden, ist gefährdet. Falls Ihr System SSL verwendet, kontaktieren Sie, bitte, Ihren Server-Administrator oder Modula4, um zu festzustellen, ob Ihr System verwundbar ist oder ein Eingreifen erforderlich sein sollte.

„Ich möchte mir die Zeit nehmen, Modula4 mitzuteilen, wie zufrieden wir mit ihrem Integrator waren. Durch seine Professionalität und Expertise wurde die Installation und das Setup für unser Cumulus System viel einfacher, als ich erwartet hatte. Von den Netzwerktechnikern bis zu den Endnutzern haben alle sehr gerne mit ihm zusammen gearbeitet. Ich bedauere es lediglich, dass wir ihn nicht für einen weiteren Tag gebucht haben.“

Galen Harrison, Washington University of St. Louis