Neuestes Picturepark Release bietet gemischte Suche

Modula4s Partner Picturepark hat ein Update für sein DAM-System veröffentlicht, welches eine noch schnellere Suche, ein Ranking für Suchergebnisse und noch vieles mehr bietet. Zur Erhöhung der Suchgeschwindigkeit beinhaltet Picturepark 8.6 nun eine „NoSQL“ Indexschicht über der zugrunde liegenden SQL Datenbank. Dieser Ansatz bietet den Vorteil einer extrem reaktionsschnellen Suche gepaart mit der Stabilität und Skalierbarkeit einer Enterprise-Class-Datenbank.

Zusätzlich werden Suchergebnisse nun nach Relevanz sortiert. Administratoren von Picturepark können jedes Metadatenfeld individuell „gewichten“, so dass die Kunden jene Feldentsprechungen mit der für sie größten Relevanz wählen können. Der gesamte Inhalt von PDF-, Word- und anderen Dateiformaten wird jetzt ohne merklichen Einfluss auf die Performance durchsucht.

Darüber hinaus bietet Picturepark 8.6 eine verbesserte Video-Wiedergabe. Benutzer können zu jeder beliebigen Stelle in einem Video springen und die Wiedergabe startet sofort. Dadurch können Benutzer Video-Cue-Points hinzufügen, die wie Lesezeichen funktionieren. Jeder Cue-Point erhält dabei individuelle Metadaten, mit denen Benutzer spezifische Szenen in Videos finden können und nicht nur das ganze Video als solches. Benutzer können jeden Cue-Punkt anklicken, um sofort zu diesem Abschnitt des Videos zu gelangen und die Wiedergabe zu starten.

Weitere Verbesserungen optimieren die Verteilung von Assets und das Rechtemanagement sowie den Support von Active Directory Federated Services (ADFS 2.0).

Kontaktieren Sie Modula4, wenn Sie mehr über Picturepark 8.6 erfahren wollen.

„Es war eine Freude, sie kennen zu lernen. Vielen Dank für die Installation von Cumulus und das Training für unser Team. Ich glaube, die Mitarbeiter sind begeistert, dass neue Tool zu nutzen. Es stellt eine gewaltige Verbesserung dar.“

Marnie Bell, Capital Health; Edmonton Canada