Reporting & Analysis Tool unterstützt jetzt Berechtigungen

Modula4s Reporting & Analysis Add-On gibt Administratoren nun die Kontrolle darüber, welche spezifischen Reports Benutzer erstellen dürfen und auf welche hinterlegten Abfragen sie Zugriff haben.

Diese neue Berechtigungsfunktion bietet Ihnen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Sie können, zum Beispiel:

  • Benutzern ausschließlich Zugriff auf gespeicherte Abfragen geben und so die Leistungsfähigkeit und Komplexität des Tools vor einfachen Benutzern verbergen.
  • das Erstellen von Reports auf der Grundlage der zugewiesenen Berechtigungen auf bestimmte Typen beschränken.
  • falls Ihr System Dateien verschiedener Abteilungen oder externer Kunden in einem „Agentur-Modell“ verwaltet, die Berechtigungen so einstellen, dass die Benutzer nur Abfragen erstellen und durchführen können, die für sie relevante Dateien, Benutzer oder Aktivitäten betreffen.
  • beim Einsatz im Agentur-Modell einigen Benutzern die Berechtigungen für das Erstellen von Abfragen (über relevante Dateien, Benutzer oder Aktivitäten) geben, während für andere Benutzer der Zugriff auf diese zuvor gespeicherten Abfragen beschränkt bleibt.

Dies sind nur einige Beispiele für die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des berechtigungs-basierten Reportings. Das Reporting & amp; Analysis Add-On ist schlichtweg das derzeit leistungsfähigste und flexibelste Reporting-Tool aller DAM-Systeme.

Erfahren Sie mehr über das Reporting & Analysis Add-On.

Fragen Sie Modula4, um eine Produktvorführung zu vereinbaren.

 

 

„Vielen Dank für das Training, das sie uns während der letzten zwei Tage gegeben haben. Ich weiß ihre Bereitschaft zu schätzen, die Präsentation auf unsere Bedürfnisse zuzuschneiden. Wir werden sie wieder um Unterstützung bitten.“

Christa V. Marks, Metropolitan Water District of Southern California