Modula4 aktualisiert sein DAM Reporting & Analysis Tool

Modula4 hat ein Update für sein leistungsfähiges Digital Asset Management (DAM) Reporting-Tool veröffentlicht. Reporting & Analysis 2.1 kann Daten aus Canto Cumulus und anderen Systemen in Echtzeit extrahieren, um Informationen zu Aktivitäten detailliert zu erfassen und auf Grundlage der gesammelten Daten Analysen zu erstellen. Informationen können aus den Asset-Katalogen, Statistik-Katalogen und den Feldern für die Nutzungshistorie der Assets gezogen werden.

Zusammen mit den bereits im Reporting & Analysis Tool vorhandenen leistungsstarken Features, können Anwender jetzt schnell und einfach anspruchsvolle Berichte erstellen, die Dinge wie Anzahl der hochgeladenen oder heruntergeladenen Dateien per Dateityp, Datum, Kategorie und Nutzer aufzeigen. Die Daten für alle Assets und Aktivitäten werden unabhängig vom verwendeten Interface gesammelt.

Neben der Fähigkeit zur Erfassung und Analyse von weiteren Daten, bietet Reporting & Analysis 2.1 auch eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Die Gestaltung von Berichten ist flexibler, und häufig verwendete Abfragen können zur späteren Verwendung gespeichert werden.

Reporting & Analysis 2.1 erhalten Sie ab jetzt bei Modula4 und seinen Verkaufspartnern.

Erfahren Sie mehr über das Reporting & Analysis Tool.

„Unser Modula4 Trainer war überaus hilfreich. Wir sind mit unserem Produkt sehr zufrieden und freuen uns auf ein mögliches Upgrade zu Enterprise in ein oder zwei Jahren.“

Michelle Hoelscher, Texas Transportation Institute