FAQs zum Ende des Cumulus-Supports

F: Was passiert mit Cumulus?

A: Canto hat angekündigt, dass der Support für Cumulus Enterprise am 31. Dezember 2023 offiziell eingestellt wird. Der Support für Cumulus Entry und Workgroup Editionen endet am 31. Dezember 2022. Bis dahin wird Canto weiterhin Bugfixes bereitstellen, aber keine neuen Funktionserweiterungen.


F: Kann ich Cumulus auch nach dem offiziellen Ende des Supports weiterhin nutzen?

A: Ja. Cumulus wird weiterhin funktionieren. Wenn sich jedoch die technische Umgebung ändert, wird Cumulus möglicherweise nicht mehr funktionieren. Und wenn ein Fehler auftaucht, der sich auf die Verwendung von Cumulus auswirkt, wird Canto ihn nicht beheben. 


F: Ist Cantos neuer DAM-Service dasselbe wie Cumulus nur in der Cloud gehostet? 

A: Nein. Der Cloud-Service von Canto ist ein völlig anderes System ohne direkte Verbindung zu Cumulus. 


F: Da der offizielle Support für Cumulus in 1-2 Jahren endet, welche Möglichkeiten habe ich?

A: Ob die beste Option für Ihr Unternehmen darin besteht, die Lebensdauer Ihres Cumulus-Systems zu verlängern oder auf ein neues DAM-System umzusteigen, entweder lokal oder in die Cloud, hängt von Ihren spezifischen Anforderungen ab. Modula4 kann Ihnen helfen, den besten Weg nach vorne zu finden. Ob es Ihre Priorität ist, dass bestehende Anpassungen und Integrationen an ein neues System angepasst werden können, oder ob Budget oder neue Funktionen am wichtigsten sind, wir bieten eine Reihe von Lösungen an.

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Sie bei dieser Umstellung unterstützen können.

Share this:

„Seitdem Modula4 uns geholfen hat, Cumulus für das Management unserer digitalen Assets zu implementieren, weiß ich nicht mehr, wie wir davor überlebt haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Design Studio ohne ein Digital Asset Management System arbeiten kann. Cumulus ermöglicht uns größte Flexibilität bei Anpassung und Integration.“

Richard Williams, Jafra Cosmetics International