Single Sign-On (SSO) Integration

Nahtloser Übergang zum DAM

Mit dem Single Sign-On (SSO) benutzen User für das DAM-System dieselben Zugangsdaten, die sie auch für ihre anderen Systeme verwenden. Wenn sie sich schon woanders mit ihren SSO-Zugangsdaten eingeloggt haben, müssen sie sich beim DAM nicht noch einmal extra anmelden. Zudem erleichtert die SSO Integration Administratoren die Verwaltung der Zugangsrechte für Benutzer und Gruppen. Rechte für das DAM können auf der Grundlage der Gruppen im SSO-System zugewiesen und geändert werden.

Die SSO Integration unterstützt SAML 2.0, den am weitesten verbreiteten SSO-Standard, der auch von Microsoft’s AD FS und anderen verwendet wird. Die Integration ist ebenfalls für proprietäre Protokolle erhältlich. Modula4s Ansatz für die SSO Integration bietet ein hohes Maß an Flexibilität. Sie passt sich Ihrem SSO-System an, nicht anders herum.

Fragen Sie uns, wenn Sie mehr über die Integration vom DAM in Ihr SSO-System erfahren möchten.

„Unser Modula4 Trainer war überaus hilfreich. Wir sind mit unserem Produkt sehr zufrieden und freuen uns auf ein mögliches Upgrade zu Enterprise in ein oder zwei Jahren.“

Michelle Hoelscher, Texas Transportation Institute