Single Sign-On (SSO) Integration

Nahtloser Übergang zu Cumulus

Mit dem Single Sign-On (SSO) benutzen User für Cumulus dieselben Zugangsdaten, die sie auch für ihre anderen Systeme verwenden. Wenn sie sich schon woanders mit ihren SSO-Zugangsdaten eingeloggt haben, müssen sie sich bei Cumulus nicht noch einmal extra anmelden. Zudem erleichtert die SSO Integration Administratoren die Verwaltung der Zugangsrechte für Benutzer und Gruppen. Rechte für Cumulus können auf der Grundlage der Gruppen im SSO-System zugewiesen und geändert werden.

Die SSO Integration unterstützt SAML 2.0, den am weitesten verbreiteten SSO-Standard, der auch von Microsoft’s AD FS und anderen verwendet wird. Die Integration ist ebenfalls für proprietäre Protokolle erhältlich. Modula4s Ansatz für die SSO Integration bietet ein hohes Maß an Flexibilität. Sie passt sich Ihrem SSO-System an, nicht anders herum.

Fragen Sie uns, wenn Sie mehr über die Intgration von Cumulus Plattform mit Ihrem SSO-System erfahren möchten.

„I would like to take this time to inform Modula4 what a great experience we had with your integrator. His professionalism and expertise made the installation and setup of our Cumulus system much easier than I expected.“

Galen Harrison, Washington University of St. Louis